Private Ergotherapie

Private Ergotherapie

Die Privatpraxis für Ergotherapie Marcus Raible ist eine Abteilung des Bonner Lerninstitutes. Genau wie alle tätigen Therapeuten und Trainer im Bonner Lern- und Therapiezentrum verfügen auch unsere Ergotherapeuten über eine Spezialisierung zum Verhaltenstrainer und Lerntherapeuten. Damit ist im Rahmen der Heilmittelverordnung eine Abrechnung über Ihre private Krankenversicherung möglich, sofern die ergotherapeutischen Leistungen im Leistungskatalog enthalten sind.

Jeder ganzheitlichen Therapie geht ein Erstgespräch mit der Erarbeitung einer Anamnese und der Möglichkeit des Kennenlernens voraus. Nur wenn Sie sich gut aufgehoben, wahrgenommen fühlen und ein gutes Gefühl mit dem Therapeuten haben, kann eine Behandlung wirklich erfolgreich sein.

Folgende Behandlungsangebote bietet unsere Ergotherapie:

Problem- Konfliktanalyse/ Befunderhebung

Die Gründe, die Sie dazu bewegen zu uns zu kommen, können ganz verschieden sein. Eine individuelle Analyse ist für die Therapeuten des Lern- und Therapiezentrums immer der Start, um Sie angemessen unterstützen und begleiten zu können.

Die Videoarbeit hilft dabei, Ihre Kinder wahrzunehmen und die Ursachen sowie Auslöser Ihrer Konflikte bewusst zu machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit Ihren Kindern als Paar oder Familie zu uns kommen. Sie werden gemeinsam mit dem begleitenden Therapeuten eine individuelle Kommunikation und die für Sie passenden Lösungsstrategien erarbeiten.

Gezielte Therapieangebote:

Unser verhaltenstherapeutisches Konzept ermöglicht die Behandlung von Kindern und Erwachsenen.

Bei Schulkindern und Jugendlichen werden folgende Themen behandelt:

  • Lernstörungen und Lernblockaden
  • Training bei Strukturdefiziten und Schwierigkeiten in der schulischen Organisation
  • Prüfungsängste
  • Konflikte im häuslichen und schulischen Bereich, z.B. Widerstände oder Wutausbrüche bei Hausaufgaben und im Umgang beim alltäglichen Lernen, bei Geschwisterkonflikten etc.
  • Teilleistungsstörungen
  • Soziale Unsicherheiten und Ängste
  • Autismus
  • Entwicklungsverzögerung
  • Regulationsstörungen
  • Mangelnde Impulskontrolle bei Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität – AD(H)S
  • Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie
  • Rechenschwäche oder Dyskalkulie
  • Mobbing
  • Bindungsstörungen
  • Enuresis (Einnässen) und Enkopresis (Einkoten)

Wir begleiten Sie auch gerne im Rahmen der Frühförderung ab dem 3. Lebensmonat Ihres Kindes, z.B. bei:

  • Vorschultraining
  • Training der Eltern zum Aufbau von Sicherheit im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern
  • Behandlung von Bindungsstörungen und Regulationsstörungen
  • Behandlung von Schrei-Babys und Kleinkindern mit Wutanfällen

Bei der Therapie von Erwachsenen haben wir uns auf folgende Bereiche spezialisiert:

  • Familientherapie
  • Paartherapie
  • Bindungsstörung
  • Burn-Out-Syndrom und Depressionen
  • Anpassungsstörungen
  • Selbstmanagementtraining bei AD(H)S
  • Ängste und Unsicherheiten
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • allgemeines Training zur Steigerung der emotionalen Belastbarkeit, des Selbstwertgefühl, Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins

Eine aktuelle Mitteilung:

Wir bitten derzeit um Ihr Verständnis für etwaige Wartezeiten zwischen Ihrer Anmeldung und dem Beginn Ihrer Behandlung. Wir bilden ständig neue Kapazitäten heran, um den Bedürfnissen unserer Klienten gerecht zu werden. Ihr und unser Anspruch an Qualität ist dabei der einzige Maßstab.