Unser Angebot

Jeder kann mit gutem Gefühl Lernen lernen.

  • Streit um Hausaufgaben?
  • Ihr Kind scheint sich nicht ausreichend lange konzentrieren zu können?
  • Vermeidet Ihr Kind das Lernen für ein oder mehrere Fächer und hat Nachhilfe bestenfalls kurzfristigen Erfolg gebracht?

Diese und ähnliche Voraussetzungen haben Sie eventuell hierher gebracht.

In einem persönlichen Vorgespräch besprechen wir gerne mit Ihnen und Ihrem Kind, wie unser Lerntraining Ihnen hierbei hilft und Sie unterstützt:

  • gezielt und in kleinen Schritten Sicherheit und Erfolge zu erzielen
  • die Spanne für Aufmerksamkeit und Konzentration sukzessive zu erweitern
  • mit der Unterstützung der wichtigsten Bezugsperson(en) zu einem positiven Lernverhalten zu gelangen

Eine hohe Beziehungsqualität zwischen den Bezugspersonen (Lehrer und Eltern) und dem Kind schafft positive Gefühle beim Lernen und ist wichtig, um Ihrem Kind Sicherheit und Motivation zu geben.

Zusätzliche Belohnungen schaffen eine Brücke zwischen dem Anfang der Lernzeit und dem Überwinden der schlechten Gefühle (Trauma) und verhindern Widerstände. Erfolge werden dadurch schneller wahrgenommen.

Die richtigen Materialien sowie individuelle Wiederholungsphasen geben Ihrem Kind ebenfalls Sicherheit und schnellen Erfolg und holen Ihr Kind da ab, wo es steht. Im weiteren Verlauf können schließlich alle Lernlücken geschlossen werden.

Unsere Lehrkräfte sind eigens dafür geschult, die dafür wichtigen Techniken zu vermitteln und zu festigen und bilden sich ständig darin fort.

Das erfolgreiche Konzept findet auch in der Ergotherapie Anwendung: zur Seite der Ergotherapeutischen Praxis Marcus Raible.

Unser Lerntraining findet in kleinen, homogenen Gruppen von zwei bis maximal sechs Schülern wöchentlich regelmäßig in den Räumen des Bonner Lerninstituts statt.

Ihre Anmeldung können Sie jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende kündigen.

Für Feiertage bieten wir einen Ersatztermin an. Über die Weihnachtsfeiertage bleibt unser Institut geschlossen.

Während der Sommerferien können Sie Ihr Kind vorübergehend abmelden. Wir bieten aber während aller Ferien durchgehend Lerntraining an, mit teilweise veränderten Trainingszeiten.

Bitte beachten Sie auch unser Angebot der ganztägigen Ferienbetreuung während der ersten vier Wochen der Sommerferien.

Unser Lerntraining kostet 130.- Euro im Monat. Dafür erhalten Sie:

  • Einmal wöchentliches Lerntraining à 60 Minuten durch eigens ausgebildete Lerntrainer, die wir selbst geschult haben und die sich ständig fortbilden und weiterqualifizieren.
  • Beratung und Begleitung im Rahmen von Elterngesprächen nach Vereinbarung mit unseren Lerntrainern
  • Supervision des Lerntrainings durch die ergotherapeutische Praxis Marcus Raible
  • Eigens erstelltes Arbeitsmaterial bei fachbezogenem Lerntraining, auch zur Übetragung in den häuslichen Bereich; unser Material gewinnt keine Wettbewerbe für Design, sondern erfüllt die Voraussetzungen für neuronal günstiges Lernen – Ihr Kind wird es zu schätzen wissen.
  • Kostenlose Elternabende nach Ankündigung in Form einer kleinen Vortrags- und Workshopreihe, offen auch für Freunde, Bekannte und Ehemalige – eine Teilnehmerin hat treffenderweise den Titel „Elterntraining“ verliehen.

Rufen Sie uns jetzt an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Termin für ein individuelles Vorgespräch zu vereinbaren – wir freuen uns auf Sie!

Noch ein Wort zu Ferienzeiten:

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

wir wissen, dass sich alle Schüler in der Ferienzeit auf eine größere Lernpause freuen. Das können wir nachempfinden, da die meisten Schüler durch den allgemeinen
Zeitdruck stark belastet werden. Aber ähnlich wie die Muskulatur im Leistungssport, reagiert auch unser Gehirn auf lange Lern- oder Arbeitspausen.

Im Gegensatz zur Schule und Nachhilfe, achten wir im Bonner Lerninstitut besonders auf das Lernverhalten und die Konzentration, um vor allem die Lernleistung zu steigern –
und dies, ohne die Kinder zu überfordern. Das heißt, niemand wird bei unserem Lerntraining unter Druck gesetzt, mit Aufgaben konfrontiert, welche er nicht lösen kann oder über einen zu langen Zeitraum belastet.

Schlechte Gefühle mit dem schulischen Lernen kommen dadurch nie auf. Das bemerken Schüler und Eltern im Verlauf unseres regulären Unterrichts schnell.

Nur eine kontinuierliche Belastung durch angemessene Anforderung mit viel Spaß führen zu dauerhaften Erfolgen. Bricht man das Training komplett ab, so degenerieren nicht nur Muskelzellen sondern auch Hirnzellen. Folge: Wir sind schon nach zwei kompletten Wochen Pause nicht mehr so leistungsfähig wie zuvor.

Bitte besprechen Sie dieses Thema mit Ihren Kindern und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit ihnen.

Wir empfehlen eine Stunde Lerntraining in der Woche sowie 10 Minuten lernen täglich an vier bis fünf Tagen pro Woche. Diese gehen schnell vorbei und sind äußerst effektiv.
Wichtig beim Lernen sind die richtigen Materialien, welche Sie bei uns kostenfrei erhalten können. So bleiben alle Schüler fit, können Defizite leichter aufholen und haben einen guten Start in den Schulalltag.

Euer und Ihr Team vom Bonner Lerninstitut

Google